Erstis

OE-Woche des Wintersemesters 2016/17

Wie jedes Semester hat die Fachschaft wieder fleißig organisiert und vorbereitet, um den „Neuankömmlingen“ den Start in das Studentenleben eines Pharmazeuten so einfach und schön wie möglich zu gestalten.

Den Anfang der OE-Woche des Wintersemesters 2016/17 ist Dienstag, der 11.10.16, mit  einem kurzen Einführungsvortrag im Großen Hörsaal am Institut für Pharmazeutische Chemie. Dieser von der Fachschaft erstellte Vortrag informiert die Studenten über den Ablauf der OE-Woche, das erste Fachsemester, das Studium im Allgemeinen sowie über Marburg. Etwa 120 Studierende werden von uns erwartet, um dem Vortrag zu lauschen.

Im Anschluss werden die Erstsemester in kleine Gruppen eingeteilt und von ihren Teamern durch die Institute und durch Marburg geführt.

Den Abend werden alle gemeinsam im „Knubbel“ ausklingen lassen. Bei einem kühlen Bier können die neuen Studierenden untereinander und auch mit den Teamern ins Gespräch kommen. Später am Abend wird die Stimmung beim Karaoke immer lockerer.

Am Mittwoch, den 12.10.16, findet die allseits beliebte Stadtrallye statt. In neu gemischten Kleingruppen gilt es Marburg auf eigene Faust zu erkunden und dabei einige Denksportaufgaben zu lösen. Im Mittelpunkt der Rallye stehen nun seit einigen Semester die Spiele, die an verschiedenen Stationen in Marburg verteilt, zu meistern sind. So kann man den Studierenden zum Beispiel im Schlossgarten beim Sackhüpfen oder am Marktplatz beim lustigen und traditionellen Flossenrennen zu sehen. Die Sieger werden mit tollen Preisen geehrt.

Den Abschluss dieses Tages bildete die „OE-Party“ im „Nachtsalon“, bei der nicht nur die Erstsemester bis in die Morgenstunden feiern.

Am letzten Tag der OE-Woche bildet das obligatorische Frühstück, das am Donnerstag, den 13.10.16, dieses Mal im „Café Vetter“ stattfindet den Abschluss der Kennenlernwoche. Hier wird nicht nur gefrühstückt, sondern die Erstsemester können alle noch offenen Fragen loswerden. Außerdem stellen ihnen die Teamer für das erste Semester relevante Bücher vor und gaben Ratschläge.

Der Nachmittag steht dann für alle zur freien Verfügung.

Am darauffolgenden Montag, den 17.10.16, wird das Semester offiziell mit der Begrüßung der Erstsemester durch den Dekan des Fachbereichs Pharmazie Prof. Dr. M. Keusgen sowie den Leiter des ersten Semesters für das Fach Pharmazeutische Chemie Prof. Dr. T. Steinmetzer beginnen.

Die Erstsemesterstudierenden werden im Großen Hörsaal am Institut für Pharmazeutische Chemie nicht nur über die Entwicklung und den Aufbau des Fachbereichs informiert, sondern erhalten auch noch einmal einen Einblick in den spezifischen Ablauf des Pharmaziestudiums und die vielfältigen Berufsmöglichkeiten für Apotheker.

Außerdem wird die Fachschaft dann pünktlich zum Studienbeginn die Erstsemester mit Stundenplänen und Vorlesungsskripten versorgen, sodass einem guten Start in das Pharmaziestudium in Marburg nichts mehr im Wege steht.