Allgemein

Frankfurt lud zu Äbbelwei, Anträgen und ausschweifenden Partys

Die Delegation Marburg inklusive dem nun ehemaligen Beauftragten für Bildung und Tagung

Für Pharmaziestudenten heißt es nun nicht mehr Vatertagswochenende sonder SommerBVT-Wochenende! 

Das hat folgenden Grund: Traditionell findet immer über das Vatertagswochenende die SommerBVT Bundesverbandstagung) des BPhD eV. (Bundesverband der Pharmaziestudierneden in Deutschland eV.) statt. In diesem Jahr waren die Delegierten der 22 Fachschaften in Frankfurt zu Gast. 

Die Frankfurter Fachschaft ließ sich nicht lumpen und organisierte eigens zur die Teilnehmer der BVT ein „finde Mr.X-Spiel“ durch ganz Frankfurt. Wir hatten jede Menge Spaß und die Gelegenheit die Stadt zu erkunden. 
An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal bei der Fachschaft Frankfurt bedanken. Ihr habt eine wunderbare 124. BVT auf die Beine gestellt.

Doch neben dem Spaß auf den Partys und der Vernetzung der Fachschaften untereinander stand vor allem die Vereinsarbeit im Focus. Es wurden einige Anträge beschlossen und viele Vorstandsämter neu besetzt. Zum ersten Mal seit einigen Jahren ist nun kein Marburger Student mehr im Vorstand nachdem Christian Gilbert Dündar sein Amt als Beauftragter für Bildung und Tagung sein Amt niederlegte. 

Auch Stephan Tang hat sein Amt im Ehrenausschuss des BPhD niedergelegt.

Auch das Patient Counselling Event (PCE), ein Beratungswettbewerb, fand ebenfalls statt. Diesen konnte unsere Karo zusammen mit Hanna Gorges aus Mainz gewinnen. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Wir freuen uns schon eure Interessen auf der nächsten BVT in Jena zu vertreten. 

Bis dahin, 

Eure Fachschaft

Pharmacoon beim Handshake mit Tübias (Tübinger Maskottchen)
Nach vier Tagen Vereinsarbeit und sehr kurzen Nächten, nutzt man jede Gelegenheit um noch etwas Schlaf zu bekommen.
Eine letzte innige Umarmung bevor Alf wieder zurück nach Münster fährt.

 

An dieser Stelle auch noch die Pressemitteilung des BPhD zur 124. BVT.