Allgemein

Vampire Cup 2018

Auch der diesjährige Vampire Cup ging nun zu Ende. Wir freuen uns über 832 (!) Spenden, die vom 22.10 bis zum 02.11. zusammengekommen sind. Damit konnten wir dieses Jahr mit deutlichem Abstand die meisten Spender zum Blutspenden bewegen. 
Trotz dieser beträchtlichen Anzahl an Spenden haben wir es in der Hauptkategorie leider wieder mal nicht geschafft die Fachschaft Bonn zu schlagen, jedoch konnten wir uns erneut mit großem Abstand den 2.Platz sichern.  
Wir danken allen Teilnehmern und Unterstützern des Vampire Cups und hoffen, dass ihr weiterhin regelmäßig spenden geht und auch nächstes Jahr wieder dabei seid! 
Unser größter Dank geht an das Team , UKGW Marburg, die uns durch ihren Einsatz dieses überragende Ergebnis ermöglicht hat. 
Wir freuen uns auf den Vampire Cup 2019 und haben schon Pläne für das kommende Jahr. 
 
Eurer Public-Health-Ausschuss der Fachschaft 

Hier noch mal die Zahlen im Einzelnen: 
Hauptkategorie (IPSF): 757 Spenden – 0.62 Liter pro Studierende (2.Platz)
Time is bloody: 10,02 Spenden pro Stunde (2.Platz)
Pharmacists stick together: 85 Studierende (1.Platz) 
Vollblut ist nicht alles: 75 Spenden (3.Platz) 
Endabrechnung: 832 Spenden insgesamt (1.Platz)