Die Fachschaft zieht um!

Umzug

Um effizienter und besser arbeiten zu können, wurde uns ein neuer Fachschaftsraum zur Verfügung gestellt.
Wir sind daher, sobald wir mit dem Umzug fertig sind, in der Techno (Ketzerbach 63, erster Stock rechts durch die Glastür, neben dem Büro von Dr. Schäfer) erreichbar.

Bis dahin werden wir aufgrund dessen, dass die Schlüssel zum Fachschaftsraum noch nicht vervielfältigt wurden, keine Öffnungszeiten haben, bis sich alles einpendelt.
Falls etwas sein sollte, schreibt uns bitte eine Email! (Siehe Kontakt)

Büchermarkt now on Facebook!

Um den Verkauf von Büchern und sonstigen Materialien rund um’s Pharmazie-Studium zu vereinfachen, wurde eine Facebook-Gruppe eingerichtet, in der der Verkauf intuitiver und flüssiger laufen sollte.

Sucht dazu nach der Gruppe „Büchermarkt Pharmazie Marburg“.

Beachtet ansonsten auch die Aushänge am schwarzen Brett im Institut der Pharmazeutischen Chemie.

Volleyballturnier SoSe14

Am 7. Juni 2014 richtete die Fachschaft der Pharmazie in der Marburger Unisporthalle zum fünften Mal das mittlerweile zu Tradition gewordene Pharma-Volleyball-Turnier aus. Trotz des heißen Wetters und des langen Pfingst-Wochenendes, fanden sich von 10-16 Uhr acht Teams zusammen um spannende Spiele auszutragen.

Das Finale wurde zwischen dem, mittlerweile traditionell eingeladenem, Fachbereich-externem Team der Chemiker „Richtig Ballern“ gegen die „Baggonauten“ ausgetragen – die Baggonauten konnten den ersten Platz und damit den Wanderpokal nach einer spannenden Partie im eigenen Fachbereich verteidigen.  Aber auch die anderen Plätze wurden heiß umspielt – so verlor das erstmalig angetretene Assistenten-Team der „Ketzerbacher Zäpfchen“ nur knapp beim Match um den dritten Platz.

Baggonauten

Um zwischen den Matches Luft holen zu können, wurden den Spielern & Zuschauern in einer Pause in der Mittagszeit Würstchen mit Brötchen angeboten. Ein herzlicher Dank dafür noch einmal an Tegut aus der Ketzerbach, der uns die Würstchen und Brötchen spendet.

Da das Pharma-Volleyball-Turnier vor allem im Zeichen des Spaßes und des Miteinanders steht, wurden nicht nur die Sieger belohnt: alle Teams erhielten prächtige Preise, unterstützt vom Nachtsalon.

Ein großes Dankeschön richtet sich an alle, die diesen tollen Tag durch Organisation, sowie Sachspenden ermöglichten.

Fotos von dem Volleyballturnier findet ihr hier.

Pullis für den Fachbereich?

Hallo an alle!

Wir haben uns überlegt, wie es wäre, Fachbereich-Pullis zu haben.
Natürlich überlassen wir die Entscheidung euch! Erstmals möchten wir fragen, ob ihr überhaupt Pullis haben wollt. Wenn die Resonanz überwiegend positiv ist, werden wir in der Fachschaft über die Details (bezüglich Welche Farbe werden sie haben, werden wir unser Logo draufdrucken lassen, wenn ja vorne oder hinten, etc.) reden.

Bei dieser Umfrage geht es also erstmals darum: Pullis – Ja oder Nein?

Liebe Grüße
Eure Fachschaft

Marburger Vorstandsbesetzung im BPhD!

Wir dürfen euch feierlich verkünden, dass zwei Marburger Pharmaziestudentinnen es geschafft haben, in den Vorstand des Bundesverbandes für Pharmaziestudierende in Deutschland e.V. gewählt zu werden!

Gratulation an Stefanie Bus aus dem 7. Semester, die in den inneren Vorstand als Generalsekretärin gewählt wurde, so wie Dena Akbari aus dem 8. Semester, die das Amt des EPSA Liaison Secretary bekleidet.

 

Pharma-Volleyball-Turnier!

Am 7. Juni um 10 findet wieder unser allsemesterliches Pharma-Volleyballturnier statt! Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen und so habt ihr die Möglichkeit euch bis zum 4. Juni als Team anzumelden. Spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

Bitte gebt dazu eine Kontakt-Emailadresse und einen Teamnamen sowie die Mitglieder eures Teams an. Sollte etwas davon fehlen, können wir eure Anmeldung leider nicht berücksichtigen.

Die Anmeldung geht an Pharmavolleyball@googlemail.com . Bei Fragen meldet euch auch bitte unter dieser Adresse!

Liebe Grüße,
Eure Fachschaft

Volleyball

Apotheker ohne Grenzen-Vortrag

Moin,
morgen Abend um 20.15h kommt jemand von „Apotheker ohne Grenzen“ vorbei um einen Vortrag zu halten, was sie einerseits als Verein machen und andererseits, wie man sich selbst dort einbringen kann!
Es lohnt sich auf jedenfall, vorbei zu schauen!

Liebe Grüße
Eure Fachschaft

AoG

Teddyklinik Marburg

Hallo alle Teddyklinikinteressierten!
Am Montag, den 30.6., und Dienstag, den 01.07., behandeln wir wieder große und kleine Kuscheltierwehwehchen im Marburger Rathaus bei der Teddyklinik! Außerdem sind wir dieses Jahr am Mittwoch, den 21.05. wieder in Frankenberg.
Unsere Teddyklinik war in den letzten Jahren ein voller Erfolg! Auch dieses Jahr tun wir uns erneut mit den Medizinern zusammen und therapieren gebrochene Pfoten, verstauchte Rüssel und schmerzende Bäuche!
Falls ihr noch gar nicht wisst, was die Teddyklinik überhaupt ist: Kinder aus verschiedenen Kindergärten kommen mit ihren kranken Kuscheltieren zu uns. Sie werden zuerst von den Teddydocs versorgt und kommen anschließend, wie es auch normalerweise der Fall ist, zu uns Apothekern. Hier bekommen sie zum Beispiel Wärmflaschen, Eisbeutel oder Tee damit ihre Teddys so schnell wie möglich wieder gesund werden. Den Kindern soll durch die Teddyklinik auf spielerische Art und Weise die Angst vor einem echten echten Arzt- oder Krankenhausbesuch genommen werden.
Um den Kindern dieses Erlebnis möglich zu machen, brauchen wir unbedingt eure Unterstützung als Teddyapotheker!
Teddyapotheker kann jeder Pharmazie-Student in Marburg werden, der gerne mithelfen möchte. Ihr solltet Spaß im Umgang mit Kindern haben und ein bisschen Kreativität und Einfallsreichtum mitbringen.
Wenn ihr Lust habt, bei der diesjährigen Teddyklinik dabei zu sein, meldet euch bei uns bis zum 01.05. an. (annka-schmid@t-online.de, nad-sta@hotmail.de, svenjaprinz92@web.de) Desweiteren meldet euch bitte ZUSÄTZLICH auch auf unserer Homepage als Teddyapotheker an:www.teddyklinik-marburg.de!
Sagt uns in der Email bitte auch gleich wann ihr Zeit habt. Die Schichten sind in vormittags (8-12 Uhr) und nachmittags (14-17 Uhr) eingeteilt. Wenn sich so viele Leute melden wie in den letzten Jahren, werden 2-Stunden-Schichten gemacht, damit jeder teilnehmen kann.
Außerdem bekommt jeder ein T-Shirt (die meist groß ausfallen). Also teilt uns auch gleich eure Größe mit und tragt diese ebenfalls auf der Homepage ein.
Lasst euch nicht davon abschrecken, dass die Teddyklinik ebenfalls in Frankenberg stattfindet – hier ein paar weitere Infos dazu:
Es wird wieder 2 Schichten geben, die genauso eingeteilt sind wie in Marburg (8-12 Uhr und 14-17 Uhr). Hin und zurück kommt man mit dem Zug oder in Fahrgemeinschaften, wenn möglich (wird von den Medizinern organisiert; man braucht sich nicht selbst drum kümmern, sondern wird per Mail benachrichtigt). Es ist kein Problem, wenn man hier nur in einer Schicht mitarbeiten möchte, und wer will, kann dann auch noch das kostenlose (gesponserte) Mittagessen nutzen! 
Falls ihr noch mehr über die Teddyklinik erfahren wollt geht einfach mal auf unsere Homepage www.teddyklinik-marburg.de. Damit ihr mehr über den genauen Ablauf der Teddyklinik erfahren könnt, veranstalten wir außerdem noch eine Schulung. Der Termin dafür steht noch nicht fest; sobald er feststeht, erhaltet ihr eine neue Mail.
Falls noch irgendwelche Fragen offen stehen, schreibt uns einfach.
Bis bald!
Liebe Grüße,
Das Teddyklinik-Orgateam